Valladolid

Mexiko 2019 Teil 7 Valladolid / Mexico 2019 Part 7 Valladolid

Gleich nach unserem Abstecher zur Cenote Casa Tortuga machten wir uns weiter auf den Weg nach Valladolid. Die Stadt stand ohnehin auf unserer Bucket List, aber auch ein alter Bekannter riet uns: „Valladolid mitnehmen!“ Gesagt, getan.

Immediately after our detour to the Cenote Casa Tortuga, we continued on our way to Valladolid. The city was on our bucket list anyway, but an old friend also advised us: „Take Valladolid with you!“ Said and done.

Wir nahmen die Verbindungsstraße über Coba und Chemax und erreichten den Ort nach etwa neunzig Minuten Fahrt. Das privat geführte Hotel, welches wir gebucht hatten, lag auf der rechten Seite der Straße. Dort parkten wir an der Eingangstür längs der Mauer, die das Grundstück umfasste. Ich sprang aus dem Auto und klingelte an der Tür, hinter der ich Stimmen vernahm. Silvana, die Dame des Hauses, öffnete uns, hieß uns zusammen mit ihrem Mann Francisco herzlich willkommen und bot uns sogleich Erfrischungen an. Diese Gelegenheit nahmen wir sehr gerne an, denn wir waren in der Mittagshitze gefahren, so dass wir sehr durstig waren.

We took the connecting road via Coba and Chemax and reached the place after about a ninety minute drive.  The privately run hotel we booked was on the right side of the street. There we parked by the front door along the wall that encircled the property. I jumped out of the car and rang the doorbell, behind which I heard voices. Silvana, the lady of the house, opened us, gave us a warm welcome together with her husband Francisco and immediately offered us refreshments. We were very happy to take this opportunity because we had been driving in the midday heat, so we were very thirsty.

Da Silvana und Francisco nur wenig Englisch sprachen, half uns der Google Translator, die Sprachbarriere zu überwinden. Nach der angeregten Unterhaltung richteten wir uns zunächst in unserem Appartment häuslich ein und gönnten uns eine Pause. Während der nächsten Tage erkundeten wir Valladolid; die Bilder zeigen einige ausgewählte Eindrücke dieser schönen Stadt. Einen Rundgang über die  bekannte Straße namens Calza de Los Frailes sollte man auf jeden Fall einplanen.

Since Silvana and Francisco spoke little English, the Google Translator helped us overcome the language barrier.  After the lively conversation, we first made ourselves comfortable in our apartment and allowed ourselves a break. During the next few days we explored Valladolid;  the pictures show some selected impressions of this beautiful city.  You should definitely plan a tour of the famous street called Calza de Los Frailes.

2 Kommentare zu “Mexiko 2019 Teil 7 Valladolid / Mexico 2019 Part 7 Valladolid

    • Liebe Tanja, in der Tat, Mexiko ist sehr farbenfroh. Auch die Kunstgegenstände, die wir z.B. in Tlaque Paque (bei Guadalajara) bewundern konnten, haben uns sehr gefallen. Mexiko ist auf jeden Fall eine Reise wert. Liebe Grüße, Uwe

      Gefällt 1 Person

Schreibe einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..